Wir über uns

 

Die Florenbergschule möchte mit einem stark ausgeprägten und variationsreichen Schulprofil Kindern und ihren Eltern vermitteln, dass sie willkommen sind. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass der Lebensraum Schule für die Kinder freundlich, anregend und gepflegt erscheint. Gleichzeitig werden die Kinder dazu angehalten, Mitverantwortung für ihren Lebensraum zu tragen. >> s.a. Schülervertretung Florenbergschule

> Download Powerpointpräsentation Florenbergschule    FBS-2008.ppt     *.pps

Die Florenbergschule ist eine mehrzügige Mittelpunktgrundschule in Pilgerzell. Sie befindet sich in der Trägerschaft des Landkreises Fulda.

1.  Klassen:

Die Florenbergschule wird vierzügig geführt mit 15 Klassen, zuzüglich einer Vorklasse.  Die Schülerzahl beläuft sich zurzeit auf 330. Davon sind 156 Jungen und 168 Mädchen.  10 Kinder haben eine andere Staatsangehörigkeit.

2.  Besonderheiten:    siehe auch Powerpoint-Präsentation der Florenbergschule   und  Schulprofil

Das Angebot der Schule wird  erweitert durch

  •     eine Vorklasse, in der schulpflichtige, aber noch nicht schulreife Kinder gefördert und auf den Schulanfang vorbereitet werden.
  •     eine Sprachheilklasse. In Einzelbetreuung werden Kinder mit Sprachauffälligkeiten von einer Sonderpädagogin mit Zusatzausbildung als Sprachheillehrerin betreut.
  •      ein Betreuungsangebot: Täglich von 7.30 bis 8.15 Uhr, teilweise auch bis 09.10 Uhr und von 12.00 bis 13.00 Uhr werden Kinder von zwei Betreuerinnen  im Rahmen des kostenfreien Betreuungsangebotes der Florenbergschule betreut.
    Von 13.00 – 17.00 wird eine kostenpflichtige  Betreuung mit Mittagsverpflegung  vom privaten Betreuungsverein Lirum-larum e.V. für Kinder der Florenbergschule angeboten.
  •     eine Schülerbücherei: Die Bibliothek mit einem Bestand von über 4.500 Büchern wird täglich während des Unterrichts von Eltern betreut. Über Internet ist von jedem punkt der Welt eine  Recherche mit LITTERA-Web-Opac in unserer Bibliothek möglich
  •   eine  Vollvernetzung aller Klassenräume und eines  PC-Schulungsraumes. Schulung ab Klasse 4 mit Grafikprogrammen (Paint), Office (Word und  Powerpoint) sowie Internet.
  •      eine Zertifizierung als Musikalische Grundschule des Landes Hessen
  •     einen Spiel- und  Bewegungsfreundlichen Schulhof
  •     eine Talentsportgruppe des Landes Hessen.

3.  Personal:

Unterrichtet werden die Schüler von 17 Lehrerinnen, drei Lehrern, einer Sozialpädagogin und einer Sprachheillehrerin. Dazu kommt eine  mit Gestellungsauftrag  im Fach katholische Religion, die Sekretärin und der Hausmeister. In der Bibliothek arbeitet außerdem eine Mitarbeiterin für die Betreuung der Bibliothek. Die Schule wird von einem Rektor und einer Konrektorin geleitet.

4.  Lage:

Die Florenbergschule liegt innerhalb der Gemeinde Künzell im Ortsteil Pilgerzell. Der Einzugsbereich erstreckt sich auf die Orte Pilgerzell, Edelzell, Engelhelms, Dirlos und Dicker Turm. Die meisten Kinder werden täglich mit dem Schulbus gefahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s